TERRA X5.Kasse Erweiterung


Software – exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

Um Firmen jeder Größe den Einsatz von X5.Kasse zu ermöglichen, wurde das Konzept von X5.Kasse so gestaltet, dass es ein Basis-Programm gibt, in dem wichtige Funktionen enthalten sind, die die meisten Firmen benötigen. X5.Kasse lässt sich aber nach vielen Seiten hin erweitern, um so auch spezielle Bedürfnisse in der Verwaltung der einzelnen Betriebe zu gewährleisten. Die Module können (auch bei einem Software-Aktualisierungs-Vertrag) nachträglich erworben werden. Eine Installation ist in diesem Fall nicht erforderlich. Lediglich ein Online-Update wird dafür durchgeführt. Sprechen Sie mit einem Kundenberater. Wir unterbreiten Ihnen nach Bedarfsprüfung ein unverbindliches Komplettangebot.
 

X5.Kasse Erweiterungen im Detail

X5.Rabatt-Assistent

Rabatte können für eine Adresse oder einen Artikel eingerichtet werden. Diese wirken an der Kasse und in der Faktura. Adressbezogene Rabatte können für Warengruppen oder einzelne Artikel, mit und ohne zeitliche Begrenzung, definiert werden. Artikelbezogene Rabatte können ebenfalls mit und ohne zeitliche Begrenzung definiert werden.

X5.Staffelpreise

Das Modul ermöglicht Ihnen, für bestimmte Produkte Preisstaffeln zu erstellen und diese allen oder auch nur einzelnen Kunden anzubieten.

X5.Aktionspreis-Assistent

Es können aktionsbezogene Rabatte für Kasse und Faktura vergeben werden. Aktionen können für diverse Artikel und Kunden mit einem Gültigkeitszeitraum eingerichtet werden.

X5.Bonussystem (Rabatt-/Prämiensystem)

Dieses Modul kann als Erweiterung eines vorhandenen Rabattassistenten eingesetzt werden: Kundengruppen können hiermit zeitraumbezogene Rabatte eingeräumt werden. Beispiel1: Interessenten, die angemailt werden, erhalten für 2 Wochen Rabatt auf bestimmte Ware(n). Beispiel 2: Inhaber einer Kundenkarte erhalten generell einen Rabatt auf bestimmte Warengruppe(n).

X5.Kassenlieferscheine und Rechnungen

Zahlen Ihre Kunden häufig auf Rechnung? Dieses Modul kann Lieferscheine, die an der Kasse ausgestellt wurden, später automatisch in Rechnungen wandeln. Wenn alle Lieferscheine eines Kunden in eine Rechnung übernommen werden sollen, erledigt das Modul diese Aufgabe für Sie. Sie erhalten beim Start alle Lieferscheine angezeigt, die noch nicht in eine Rechnung übernommen wurden. Sie haben jetzt die Wahl, durch Eingabe eines Datums oder der Lieferscheinnummer, die Anzahl der dargestellten Lieferscheine einzugrenzen. In der Rechnung wird automatisch eine Zeile hinzugefügt mit der Information: »Lieferschein Nr. XX vom YY«

X5.Großhandelskasse

Die Großhandelskasse dient der schnellen Belegerfassung im Verkauf für Geschäftskunden. Im Gegensatz zur Belegerfassung für Endkunden erfolgt die Positionserfassung exklusive MwSt. Mehrere gleiche Artikel in beliebiger Eingabe- oder Scanreihenfolge können automatisch zusammengeführt werden.

Mögliche Belegarten sind Angebot, Lieferschein und Rechnung. Die Bezahlung kann entweder an der Kasse direkt oder zentral im Büro erfolgen. Die schnelle Belegerfassung im Verkauf für Geschäftskunden.

Erfassen Sie Lieferscheine, Rechnungen und Angebote per Barcodeleser oder Tastatur in Windeseile. Mit kabellosen Barcodelesern oder mobilen Datenerfassungsgeräten MDE kann die Erfassung auch örtlich unabhängig, z. B. direkt am CC-Container oder im Verkaufslager, erfolgen. Mehrfach eingegebene Artikel werden automatisch zusammengeführt.

Bei Barverkäufen kann die Bezahlung entweder an der Kasse direkt oder zentral im Büro erfolgen. Damit auch es auch dort schnell geht, kann der offene Beleg des Kunden direkt aufgerufen werden, um den Vorgang abzuschließen.

X5.EC-Lastschrift

Dieses Modul ermöglicht Ihren Kunden, per Lastschrift eine Zahlung durchzuführen. Sie können diese per DTA an Ihre Bank weiterleiten.

X5.Fingerprint

Die automatische Identifizierung von Kunden wird eines der wichtigsten Themen der kommenden Jahre sein, um eine effektive Kundenbindung zu erzielen.Zunächst werden die Fingerabdrücke auf dem Lesegerät gescannt und die Daten in der Datenbank des Computers hinterlegt. Es wird nicht der Fingerabdruck selbst gespeichert, sondern nur ein Konstrukt einer Formel, die die Eindeutigkeit eines Fingerabdrucks aufnimmt. Es ist nicht möglich, aus diesem Konstrukt einen Fingerabdruck zu rekonstruieren. Nun werden alle Kundendaten mit dem Fingerabdruck verknüpft. Hat der Kunde zuvor eingewilligt, z.B. an einem Lastschriftverfahren teilzunehmen, kann er nun beim nächsten Einkauf mit seinem Fingerabdruck bezahlen, ohne eine Kreditkarte zu benutzen. Ab jetzt wird er durch einfaches Fingerauflegen am Lesegerät an der Kasse sofort identifiziert. Die Menge der autorisierten Handlungsmöglichkeiten bestimmt und bestätigt er vorher mit seiner Unterschrift. Alle mit ihm vereinbarten Leistungen und ggf. Rabatte sowie eine persönliche Ansprache sollen dann in Zukunft für das Kassensystem und den Kassierer automatisiert und problemlos zu meistern sein. Der Fingerabdruck erfüllt, wenn Sie es so einrichten und der Kunde es wünscht, gleichzeitig die Funktion einer Kundenkarte. Ein Vorteil ist dabei unverkennbar: Es ist die erste Kundenkarte, die der Kunde immer bei sich trägt, und die niemals entwendet werden oder verloren gehen kann.

Einige Vorteile von X5.Fingerprint

  • ƒƒMitarbeiteranmeldung per Fingerabdruck an der Kasse
  • der Kunde benötigt keine Kundenkarte mehr
  • keine Kosten für die Erstellung von Kundenkarten
  • Kunde bezahlt an der Kasse per Fingerabdruck (Bankeinzug)

 

X5.Kassenabgleich Online für X5.Kasse

Das Modul X5.Kassenabgleich Online bietet für die Kassen viele Anwendungen auf einmal:

  • Zentrale Administration der Kassenoberfläche
  • Vollautomatischer Datenabgleich im Hintergrund, es kann weiter kassiert werden, ohne Zeitverlust
  • Übertragen der Daten vom X5 Hauptsystem zur Kasse, d.h., Preise und Kundendaten werden zeitnah aktualisiert
  • Übertragen der Daten von der Kasse zum X5 Hauptsystem (Umsatz, Gutscheine, usw.)
  • Übertragungsintervall kann eingestellt werden
  • Einstellungen, welche Daten übertragen werden sollen, können vorgenommen werden

Dieses Modul zeigt am Hauptrechner, welche Kassen aktiviert sind und im Hintergrund abgeglichen werden. Der Datenfluss ist im Hintergrund und „behindert“ den Anwender bei seiner Arbeit nicht. Es kann weiterhin kassiert oder am Hauptsystem weiter gearbeitet werden. Ein sehr großer Vorteil ist, dass neu erfasste Artikel oder Kunden nach dem Intervall zum Datenabgleich automatisch an der Kasse verfügbar sind.

Ein Intervall für den Datenabgleich kann selbst eingestellt werden. Alle Kassen werden nacheinander abgeglichen und können auch verschiedene Intervallzeiten bekommen. Es kann eingestellt werden, welche Daten von Kasse zu Kasse oder zum Hauptsystem übertragen werden sollen. Für Gartencenter oder Unternehmen mit zwei oder mehr Kassen ist dieses Modul unumgänglich.

X5.Kassenabgleich Filiale für X5.Kasse

Das Modul X5.Kassenabgleich Filiale ist speziell für Filialbetriebe mit einer Abgleichmöglichkeit über eine gesicherte Internetleitung konzipiert worden. Dabei wurden viele Features von dem X5.Kassenabgleich Online implementiert. Allerdings mit der wesentlichen Einschränkung, dass der Abgleich während der Nacht automatisiert stattfindet, da während des Abgleichs nicht kassiert werden kann. Dadurch sind natürlich z.B. geänderte Artikel- oder Kundendaten nicht sofort an der Kasse verfügbar. Selbstverständlich kann der Abgleich bei Bedarf pro Kasse jederzeit manuell gestartet werden.

X5.EC-Cash-Anbindung - Bargeldlos zahlen mit EC-Cash

Während die herkömmlichen EC-Cash-Systeme immer noch die Eingabe des Betrages erfordern, erledigt dies unser neues Modul X5.EC-Cash-Anbindung für Sie. X5.Kasse übergibt mit dem Modul den Zahlbetrag direkt an das EC-Cash-Terminal, so dass der Kunde lediglich die PIN-Nummer eingeben muss. Fehleingaben durch den Kassierer am Terminal sind damit ausgeschlossen. Das Gerät prüft, ob das Konto gedeckt ist. Erst wenn diese Freigabe erfolgt, wird die Information an X5.Kasse geleitet und der Zahlungsvorgang kann abgeschlossen werden. Besteht keine Kontodeckung, können Sie den Kunden um eine andere Zahlungsweise bitten. Diese Anbindung steht Ihnen für TA 6.0 und TA7.0-Cash-Systeme zur Verfügung.

  • Falscheingaben werden vermieden
  • Wartezeiten werden minimiert
  • Kassiervorgänge werden optimiert
  • Kassendurchläufe werden schneller

 

X5.Automatische Gutscheinerstellung

Die automatische Gutscheinerstellung ist eine Erweiterung der Gutscheinverwaltung. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Kunden einen personalisierten Gutschein mit Anschreiben zukommen zu lassen. Dabei können Höhe des Gutscheins und die Kunden nach folgenden Kriterien definiert werden:

  • ab einem definierten Umsatz mit Mindest- und Maximalwerteingrenzung des Gutscheines
  • nur Kassen-, nur Rechnungsumsatz, oder beides
  • innerhalb eines gewissen Zeitraumes
  • nur Kunden, die an der Kasse gekauft haben
  • bestimmte Adressarten
  • begrenzte Gültigkeit des Gutscheins
  • Rundung auf vollen Eurobetrag des Gutscheinwertes

 

X5.Mobile Artikelerfassung

Sie ist optimal geeignet zur Artikelerfassung im Verkauf mit Übergabe an X5.Kasse und zur Artikelerfassung bei der Inventur. Die einzelnen Artikel werden im Laden bzw. Lager bequem über den Pocket-PC mit Hilfe eines Barcodescanner-Aufsatzes oder per Handeingabe erfasst. An der Kasse lässt sich daraufhin ein Bon ausdrucken, auf dem die erfassten Artikel enthalten sind.